STARTE MIT DEINEM TRAUMBODY IN DEN SOMMER

Wollen SIE schon länger ihre Fettpölsterchen, Cellulite und schlaffe Körperkonturen loswerden?

 

Sie probieren ständig neue Diäten, sind motiviert und 1 Woche später ist die Diät schon wieder vergessen.

Haben Sie sich auch schon mal in einem Fitnesstudio angemeldet und haben es geschafft, dass sie in einem Jahr 3 mal trainieren waren?

Ich kann mir vorstellen dass Sie  jetzt den Blog lesen und etwas schmunzeln werden.

Aber genug von Vorhaben, die wir nicht umsetzen.

Jetzt starten wir gemeinsam durch.

 

Was sind die Ursachen für Fettpölsterchen, Cellulite und schlaffe Körperkonturen?

  • Ein schwaches Bindegewebe (kann auch erblich bedingt sein)
  • Falsche Ernährung (zu viel Zucker, süßes, Fertigprodukte)
  • Bewegungsmangel (besonders bei sitzenden Tätigkeiten)
  • Hormonelle Ursachen Östrogene fördern die Einlagerung von Fettzellen)
  • Übersäuerung im Gewebe, Verschlackung

 

Man kann sagen, dass es sich um Ansammlungen von Schlackenstoffen handelt, die mit einer Übersäuerung des Gewebes und einer geminderten Stoffwechselsituation in den betroffenen Gebieten einhergehen.

 

Es regeneriert sich dadurch das Bindegewebe viel langsamer und weist nicht die Festigkeit auf, die nötig wäre um ein Hervortreten der Fettpolster zu unterbinden.

Die Stellen fühlen sich meist kalt an, was eine verminderte Durchblutung aufweist.

Was genau ist Cellulite?

Die Veränderung der Haut durch Cellulite..

Adipozyten sind sehr spezielle Zellen, die eine wichtige Rolle beim Ausgleich des Fettstoffwechsels haben und daher stark unter dem Einfluss des hormonellen Gleichgewichtes stehen, welches deren Ausbreitung und Aktivierung fördert.

Ein Übermaß an Fett, zusammen mit einer wenig effizienten Mikro – Zirkulation führt zum Eindringen von Fett in die Hypodermis, was sich an der Hautoberfläche mit den typischen Beulen und Dellen von Cellulite bemerkbar macht.

Das umgehende Gewebe wird zunehmend verdichtet, verändert und fibrös.

Die Elastizität nimmt stark ab und es führt zu einem aufgeschwemmten Gewebe und zur Wassereinlagerung.

 

Welche Arten von Cellulite gibt es?

Die Cellulite wird in 3 verschiedene Stadien eingeteilt.

Stadium 1: mangelnde körperlicher Bewegung kombiniert mit einer übermäßigen Fettzufuhr durch die Nahrung.

Sie ist oft mit Übergewicht verbunden und beim Anfassen nicht schmerzhaft.

Stadium 2: Anfangsstadium – Wasseransammlungen bzw. schwammige Cellulite; wird durch Durchblutungsstörungen verursacht.

Die Haut erscheint aufgedunsen und fühlt sich weniger elastisch an. Es treten Ödeme und eine wechselnde Durchlässigkeit der Kapillarwände auf.

Dabei tritt Plasma aus, das sich im Gewebe zwischen den Fettzellen sammelt.

Stadium 3: Fortgeschrittenes Stadium – Sie wird durch eine Verhärtung der Kollagenfasern hervorgerufen. Fibröse Cellulite liegt tief und schmerzt bei Berührung. Der Effekt der „Orangenhaut“ tritt auf.

Das Kollagen bildet eine Schicht um die degenerierten Fettzellen und es bilden sich regelrechte Mikroknötchen.

Das Adipozyt wird in seiner Funktionsfähigkeit verlangsamt und die Haut erscheint in ihrer Struktur immer mehr belastet und verändert.

 

Welche Behandlungen gibt es gegen Cellulite, Fettpölsterchen und schlaffe Haut?

 

LINIE TERRA – ANTI CELLULITE UND KÖRPERSTRAFFUNG

 

In welchem Stadium auch immer sich Ihre Haut befindet. ich biete Ihnen mit der Linie Terra von Vagheggi Phytocosmetici (die Schönheit mit Wirkstoffen die aus der Erde kommt) eine individuelle Behandlung an. Ich beginne immer mit einem Körperpeeling (aus Früchten von Himbeersamen und Erdbeersamen, da beide fettverbrennend und entzündungshemmen sind; in Kombination mit dem Meeressalz). Und nun kommt es auf das Stadium an; entweder Wasseransammlung oder fettreduzierend?!

Nach der Bandage kommt eine thermoaktiven Körperpackung und eine tiefenwirksame  Massage.

 

Eine Besserung lässt sich meist nach der ersten Anwendung feststellen, sie ist jedoch nicht von Dauer, daher sind mehrere Behandlungen nötig.

DETOX – BODY

Die Schönheit der Haut ist eng verbunden mit dem Wohlbefinden und der Balance des Organismus.

Chemische Produkte, Zigarettenrauch, Luftverschmutzung in Städten, biologischer und physiologischer Stress setzen die Haut großen Belastungen aus, da die Haut alle inneren Organe schützt und konstant internalen und externalen Giften und Einflüssen ausgesetzt ist.

Sichtbare Zeichen des oxidativen Stresses auf der Haut sind

Dehydration und vorzeitiges Altern der Haut. Aber auch Wassereinlagerungen, Adipositas und andere Schönheitsfehler zeigen sich am Körper.

Detox in allen Lebensbereichen und bei Vagheggi Phytocosmetici im Zusammenhang mit einer Körperreinigung.

Mit dieser Behandlung entscheiden Sie sich Giftstoffe aus dem Organismus auszuleiten.

Wir beginnen mit einem Körperpeeling der Linie THEMA.

Die Ausleitung beginnt zwar an der Hautoberfläche, aber nachhaltig erfolgt die Ausscheidung über Ihr Lyphmsystem.

Das Peeling dient gleichtzeitig als Packung und der Ausleitunsprozess wird durch Wärmeentwicklung einer Folie für 20 Minuten forciert.

Den Abschluss bildet eine anregende lyphmatische Massage.

Powerbehandlung – Cellulite

 
Die Behandlung ist wie ein intensiver Kurzurlaub.

 

Die Magie des ,,Vulkan“ die uns das wohltuende Feuer und ein neu modelliertes und kompaktes Körperprofil schenkt.

Mit Fuoco haben Sie die Möglichkeit ein komplett neues Körpergefühl zu bekommen: Eine Schönheit, die Sich sofort sehen lässt: Inhaltsstoffe wie schwarzer Diorit Vulkangestein und die fleischfressende Pflanze haben innerhalb weniger Tage eine reduzierende und modellierende Wirkung auf leidige Fetteinlagerung und straffen das Hautbild.

Nach einem leichtem Körperpeeling, wird Ihre Haut mit zwei warmen Vulkansteinen massiert – eine heisse, wohltuende Wirkung für Körper, Geist und Seele. Im Abschluss folgt eine heiss/kalte Packung.

Es fühlt sich danach wie eine neue zweite Haut an.

Überzeugen Sie sich selbst und geniessen diese aussergewöhnliche Behandlung, mit einer tollen straffen Haut.

 

Neben der Körperbehandlung ist es auch wichtig auf Ernährung und Sport zu achten genügend Wasser  zu trinken.

 

Regelmäßige Bewegung.

Was würden Sie davon halten, wenn es La Bellissima Trainingsstunden gibt?

Möchten sie gemeinsam 1 mal die Woche zu Yoga, Zumba oder im Fitnesstudio  trainieren ?

Wenn Ja, lassen sie es mich bitte wissen und schreiben sie mir eine Nachricht auf Facebook.

 

Genügend Flüssigkeit trinken.

Trinken sie täglich 2-3 liter Leitungswasser oder ungesüßte Tees.

Leitungswasser mit einer Scheibe Zitrone, Orange, Ingwer, Gurke schmeckt gleich viel besser.

 

Gesunde Ernährung.

Gesund und in Maßen essen.

Verzichten sie auf nichts, essen sie es in maßen und nicht täglich Fast Food und Fertigprodukte.

Essen sie gesund, gesunde Ernährung muss nicht teuer sein.

Es gibt jeden Donnerstag und Samstag einen Markt in St.Pölten und da kann man gute Qualität zu günstigen Preisen einkaufen.

 

 

Sie haben Fragen?

Lassen Sie es mich wissen.

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und ich freue mich SIE bei ihrem WEG zu ihrem Traumbody begleiten zu dürfen.

 

Ihre Stephanie